Finanzsekretär/-in

von: Kantonale Verwaltung Graubünden | Ort: Chur
N: KantonaleVerwaltungGraubnden
 

Finanzsekretär/-in

Departement für Finanzen und Gemeinden | 80-100 % | Chur

Gemeinsam Perspektiven schaffen für den Kanton Graubünden
Der einzige dreisprachige Kanton der Schweiz ist wirtschaftlich, kulturell und politisch vielfältig. Graubünden ist mit 7106 km² der grösste Kanton der Schweiz und bietet mit 150 Tälern, 615 Seen, 140 Ferienorten und unzähligen Sonnentagen pro Jahr eine hohe Lebensqualität. Die Kantonale Verwaltung Graubünden ist genauso vielseitig wie unsere Landschaft. Gestalten Sie mit uns die Zukunft und bringen Sie dazu Ihre einzigartigen Fähigkeiten ein.
Das Departement für Finanzen und Gemeinden (DFG) ist die finanzielle Drehscheibe des Kantons. Zu ihm gehören das Personalamt, die Finanzverwaltung, die Steuerverwaltung, das Amt für Informatik, das Amt für Immobilienbewertung, das Amt für Gemeinden und die Finanzkontrolle. Als Finanzsekretär/-in sind sie direkt dem Regierungsrat bzw. dem Departementsvorsteher unterstellt. Sie unterstützen ihn bei der politisch-strategischen Führung der DFG-Dienststellen und insbesondere bei der Festlegung, Umsetzung und Kommunikation der kantonalen Finanzpolitik. In dieser äusserst vielseitigen und anspruchsvollen Stabsfunktion tragen Sie aktiv zur Steuerung und Gestaltung des Kantonshaushalts an der Schnittstelle von Verwaltung, Regierung und Parlament bei. Zusammen mit einem kleinen Team prüfen und bearbeiten Sie Dossiers, die sämtliche Aufgabenbereiche und Dienststellen der kantonalen Verwaltung betreffen können.

Für diese Aufgaben suchen wir infolge Pensionierung des bisherigen Stelleninhabers per 1. Januar 2025 oder nach Vereinbarung eine Persönlichkeit als Finanzsekretär/-in.

Ihr Aufgabenbereich

  • Fachliche und politische Unterstützung des Departementsvorstehers bei der Festlegung, Umsetzung und Kommunikation einer nachhaltigen Finanzpolitik
  • Weiterentwickeln der finanzpolitisch relevanten Steuerungsinstrumente und des kantonalen Finanzhaushaltsrechts
  • Verfassen und Prüfen von Regierungsbeschlussanträgen, Botschaftsentwürfen, Vernehmlassungen sowie Anfragen und Aufträgen des Parlaments mit starkem finanziellen Gehalt 
  • Prüfen und Beurteilen der haushaltsrelevanten Kantonsgeschäfte sämtlicher Departemente nach finanzwirtschaftlichen und finanzrechtlichen Gesichtspunkten (Mitberichtsverfahren)
  • Sicherstellen eines zweckmässigen sowie zeit- und bedarfsgerechten Finanzhaushaltsrecht 
  • Leitung von Projektgruppen und Mitwirkung bei departementsübergreifenden Projekten
  • Fachliche Unterstützung der Finanzverwaltung bei der Finanzplanung, Budgetierung, Rechnungslegung und Tresorerie-Bewirtschaftung 
  • Führung des Finanzsekretariats

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • Hochschulabschluss in Volks- oder Betriebswirtschaft (Stufe Master), vorzugsweise mit Schwerpunkten Public Management bzw. Finanz- und Rechnungswesen oder eine gleichwertige Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der finanziellen Führung
  • Projekt- und Führungserfahrung auf politischer oder Verwaltungsebene sowie Vertrautheit mit den wirtschaftlichen und politischen Verhältnissen in Graubünden
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionell-strategisches Denkvermögen sowie rasche Auffassungsgabe zum zeitnahen Lösen von komplexen Sachverhalten und Finanzierungsfragen
  • Freude an der Bearbeitung und Beurteilung finanzrechtlicher und finanzpolitischer Fragen 
  • Innovatives, unternehmerisches, dienstleistungs- und lösungsorientiertes Denken und Handeln 
  • Hohe Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit sowie Sozialkompetenz, Flexibilität und Diskretion 
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • Stilsichere Ausdrucksfähigkeit in Deutsch, gute Kenntnisse einer weiteren Kantonssprache sind erwünscht

Unsere Vorteile

Flexible Arbeitszeitmodelle und wo möglich inkl. Homeoffice und mobilem Arbeiten

Work-Life-Balance mit mind. 5 Wochen Ferien und Dienstaltersurlaub

Besondere Sozialzulage zusätzlich zur Kinderzulage und Unterstützung für Drittbetreuung von Kindern

Attraktive Lohn- und Sozialleistungen

Vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Möglichkeit, die Zukunft des Kantons mitzugestalten

Arbeitsort

Departementssekretariat DFG
Reichsgasse 35
7001
Chur

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen Regierungsrat Martin Bühler 081 257 32 01 / 
martin.buehler@dfg.gr.ch oder der bisherige Stelleninhaber, Herr Urs Brasser, 081 257 32 12 / 
urs.brasser@dfg.gr.ch.

Anmeldefrist: 15. April 2024
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung und darauf, Sie kennenzulernen.

N: KantonaleVerwaltungGraubnden

  • Chur

Webseite Kantonale Verwaltung Graubünden

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!

[WPJM_RELATED_JOBS limit="3" columns="3" length="250"]